Industriepark Spremberg: Flächen- und Standortanalyse

Flächen- und Standortanalyse im Industriepark Schwarze Pumpe
Stadt Spremberg

Auftraggeber: Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe, c/o ASG Spremberg GmbH, An der Heide/Straße A-Mitte, 03130 Spremberg | www.zv-isp.de 

Bearbeitungszeitraum: 2018–2019

Referenz herunterladen

Projektbeschreibung

Der rd. 800 ha große brandenburgisch-sächsische Industriepark Schwarze Pumpe am Standort Spremberg hat sich seit den 1990er Jahren zu einem multifunktionalen Standort und Industriepark mit rd. 120 Unternehmen und über 4.000 Beschäftigten entwickelt. Der umfassende Strukturwandel bewirkte die Ansiedlung von innovativen Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen. Durch die Verlagerung, Erweiterung und Neuansiedlungen von Unternehmen haben sich sowohl Flächenzuschnitte als auch Grundstückssituationen grundlegend geändert. Über 100 ha Flächen in unterschiedlichen Teilgrößen und Qualitäten sind für eine Entwicklung bzw. Neuansiedlung von Unternehmen geeignet.
 

Mit der Flächen- und Standortanalyse wurden Handlungsfelder für eine nachhaltige und zukunftsfähige Flächenentwicklung klassifiziert sowie Handlungsbedarfe formuliert. Neben der Betrachtung des Gesamtstandortes wurden für die Vermarktungsflächen Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Empfehlungen zum Grunderwerb und zur Vermarktung von (Teil-)Flächen formuliert.

Leistungen

  • Erfassung/Bewertung des Makrostandortes IP Schwarze Pumpe
  • Ermittlung und Bewertung ökonomischer Kenndaten
  • aktuelles Standortprofil (textliche und kartografische Aufarbeitung)
  • Flächenangebot/Flächenbilanz
  • Steckbriefe für Potenzialflächen
  • Handlungsempfehlungen für Standortpositionierung, Grunderwerb, Flächenangebot, Standortvermarktung
  • Differenzierte Flächenbewertung/Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Erstellung einer fortschreibbaren Unternehmensdatenbank
  • Laufende Abstimmung und Kommunikation

Projektbilder

Bildrechte: complan Kommunalberatung GmbH; Stadt Spremberg/Grodk, Robert Boden

Industriepark Spremberg: Flächen- und Standortanalyse
Nach oben scrollen