Kommen, um zu bleiben!

Manche cK-Karrieren beginnen mit einem Praktikum, andere mit einer Stellenausschreibung oder einer Empfehlung. Bei uns entwickelst Du Dich selbst und wir uns mit Dir. Manchmal führt Dein Weg dann von uns zu anderen Aufgaben in Verwaltung, Wissenschaft und Politik. Dann waren wir gern Teil Deines Weges oder Du kommst mit neuen Erfahrungen und Impulsen zurück. Gerne bleibst Du aber bei uns, weil die Arbeitsinhalte passen, Deine Familie uns nicht egal ist oder Du Teil unserer Familie geworden bist.

Qualifizierte Mitarbeit (m/w/d) in vielfältigen Denkmalprojekten am Standort Potsdam

Als PDF: qualifizierte Mitarbeit Denkmalprojekte Potsdam

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und zunächst befristet auf 18 Monate (Elternzeitvertretung) eine/n qualifizierte/n Mitarbeiter/in mit Berufserfahrung für vielfältige Aufgaben in Denkmalprojekte u.a. Inventarisation, Bauforschung und Erstellung von Denkmaldokumentationen, Projekt- und Fördermittelmanagement sowie der Erstellung von Fachbeiträgen und Publikationen.

ZU DEN KERNAUFGABEN GEHÖREN u. a.

Inventarisation:

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung der systematischen Erfassung von Denkmalen (Inventarisierung), Denkmalbegründungen, Stellungsnahmen zum Denkmalwert

Denkmaldokumentation und Denkmalpflegepläne:

  • Darstellung der denkmalprägenden Elemente und Strukturen von Einzelgebäuden, Ensembles und Quartieren sowie deren bauhistorischer und städtebaulicher Sachverhalte in Text und Plan,
  • Erstellung von Denkmalbegründungen bzw. Stellungnahmen zum Denkmalwert inklusive Beurteilung und Darstellung des öffentlichen Erhaltungsinteresses sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Projektentwicklung
  • Fotografische Erfassung von Befunden vor Ort und Überführung in denkmalpflegerische Fotodokumentationen, Raum- bzw. Fassadenbücher, Fenster- und Türkataster
  • Durchführung fachbezogener Recherchen in Archiven, Datenbanken und Bibliotheken

Projektmanagement:

  • Koordination und Steuerung von Abstimmungs- und Planungsprozessen an der Schnittstelle zwischen Denkmaleigentümern sowie Fach- und Genehmigungsbehörden
  • Mitwirkung bei der Beratung von Verwaltung, Denkmaleigentümer/innen, Bauherr/innen und Planenden zu denkmalpflegerischen Belangen

Vermittlung und Publikationsfähigkeiten:

  • Unterstützung bei der konzeptionellen und stilsicheren redaktionellen Erarbeitung und im Lektorat von Fachberichten und sonstigen öffentlichkeitswirksamen Publikationen
  • Verhandlungssichere und verständliche Aufbereitung und Vermittlung denkmalpflegerischer Themen und Inhalte an verschiedene Zielgruppen (mündlich, schriftlich, grafisch), insbesondere Aufbereitung und Argumentation von fachspezifischen Grundlagen, projektindividuellen Handlungsempfehlungen und Ergebnissen

DAS BRINGEN SIE MIT:

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Architektur, , Kunstgeschichte, der Denkmalpflege oder Denkmalwissenschaft mit dem Schwerpunkt auf Architekturgeschichte, historische Bauforschung oder Bauen im Bestand bzw. eine vergleichbare Ausbildung und bereits Berufserfahrung in den genannten oder unmittelbar verwandten Aufgabenfeldern gesammelt.

Sie verfügen auch über Kenntnisse im Bereich der Inventarisation und der praktischen Denkmalpflege, und kombinieren dies mit Erfahrungen in der Akquise und Bewirtschaftung von Fördermitteln. Idealerweise ist Ihnen auch die Arbeit von Denkmalbehörden, die Begleitung von denkmalgeschützten Bauvorhaben, die praktische Anwendung der Denkmalschutzgesetze (DSchG) insbesondere der Bundesländer Berlin und Brandenburg sowie die behördlichen Vorgaben für denkmalpflegerische Dokumentationen nicht fremd.

Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office, Grafikprogrammen (Illustrator) und verfügen über Kenntnisse in Auto-CAD oder Vectorworks. Erfahrungen in der redaktionellen Aufbereitung themenspezifischer Sachverhalte sind von Vorteil.  

Sie arbeiten methodisch und sachlich fundiert, sind kommunikativ und wissen Ihre Fachkompetenz aktiv und eigeninitiativ einzubringen.  

Wenn Ihr Profil dem hier skizzierten Aufgabenspektrum entspricht, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 8. Februar 2021 – ausschließlich per Mail – mit Referenzen, Gehaltswunsch und der Angabe des frühestmöglichen Einstiegstermins an: bewerbung@complangmbh.de

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 15. Februar 2021 stattfinden. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.

Wenn Sie vorab persönliche Rückfragen haben, wenden Sie sich gern zunächst per Mail an Claudia Mucha: claudia.mucha@complangmbh.de

Geograf, Urbanist, Stadt- oder Regionalplaner (m/w/x) zur Verstärkung unseres NRW-Teams

Als PDF: cK-Stellenangebot Stadt-/Regionalplaner NRW

Zur Verstärkung unseres NRW-Teams am Standort Bielefeld suchen wir ab sofort eine/n Geograf/in, Urbanist/in, Stadt- oder Regionalplaner/in oder eine/n vergleichbar qualifizierte/n Mitarbeiter/in mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung für vielfältige Aufgaben in den Themenfeldern Historische Stadt sowie integrierte Stadt- und Regionalentwicklung.

ZU DEN KERNAUFGABEN GEHÖREN:

  • Erarbeitung von informellen Planungen und Konzepten
  • Vorbereitung und Begleitung städtebaulicher Gesamtmaßnahmen und Projekten der Städtebauförderung
  • Präsentation und Vertretung der Arbeitsergebnisse vor Aufraggebern, politischen Gremien und Repräsentanz des Unternehmens in Vergabeverfahren
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit lokalen Akteuren, der öffentlichen Verwaltung und Politik
  • Vorbereitung und Durchführung von Moderations- und Beteiligungsverfahren

DAS BRINGEN SIE MIT:
Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Geografie, Stadt-, Raum- oder Regionalplanung oder vergleichbares und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenfeldern gesammelt. Die Belange einer bestandsorientierten Stadtplanung und Stadterneuerung vermögen Sie mit den multiplen funktionalen Anforderungen an Innenstädte, Stadtteile und Standorte einzuordnen. Sie arbeiten methodisch und sachlich fundiert, sind kommunikativ und wissen Ihre Fachkompetenz aktiv und eigeninitiativ einzubringen.

Wenn Sie vorab persönliche Rückfragen haben, wenden Sie sich gern zunächst per Mail an unsere NRW-Standortleiterin: caroline.uhlig@complangmbh.de

Praktikum 

Schnuppern, erproben und erkunden – Bei cK dürfen PraktikantInnen ausprobieren und mitmachen. Wir ermöglichen Dir einen Blick hinter die Kulissen und lassen Dich an unserem Arbeitsalltag teilhaben. Die Zeit bei uns soll Dir zur persönlichen Orientierung und Berufsfindung dienen. Sei unser Gast, aber nimm Dir mindestens drei Monate Zeit. Nach spätestens sechs Monaten verabschieden wir Dich und Deine Reise geht weiter. Bis dahin hast Du mindestens eines unserer spannenden Projekte näher kennengelernt.

Interessiert? Dann fällt Dir eine gute Bewerbung leicht. Bitte nenne uns darin Deine Interessenschwerpunkte und drei Gründe, warum Du ausgerechnet bei uns Erfahrungen sammeln möchtest sowie den gewünschten Zeitraum. Bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@complangmbh.de.