Falkensee: Standortentwicklungskonzept und Zentrumsmanagement

Falkensee wächst, doch die Innenstadt ist von dezentralen Entwicklungen geprägt: wenig Kaufkraft, wenig Angebot und wenig Aufenthaltsqualität. Ausgehend von tiefgehenden Analysen erarbeitet complan Kommunalberatung im Rahmen eines Standortentwicklungskonzeptes konkrete Maßnahmen, um die Innenstadt zu aktivieren und ihr Image zu stärken. Damit wird die Grundlage für ein Zentrumsmanagement gelegt, das die Stärkung der Innenstadt in den kommenden Jahren inhaltlich sowie organisatorisch voranbringen und managen soll.
armin.busch@complangmbh.de

Entwicklung einer industriellen Brachfläche in Altena

Seit 2018 ist die Stadt Altena Eigentümerin der industriellen Brachfläche „Schwarzenstein-Winkelsen“ am Fluss Lenne. Das Gelände soll unter Berücksichtigung stadtrelevanter und regional verbindender Nutzungen aufgewertet werden. cK ist seit März 2019 mit der Erarbeitung eines integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzeptes (IHEK) beauftragt, das bauliche und funktionale Entwicklungsmöglichkeiten des Standortes aufzeigen, Nutzungsoptionen prüfen und konkrete Entwicklungsmaßnahmen definieren soll.
gregor.borg@complangmbh.de