Um das pädagogische Konzept der Grundschule Keune in der Stadt Forst auch räumlich erlebbar zu machen, soll eine Machbarkeitsstudie prüfen, ob Neubau oder Erhalt des Altgebäudebestandes sinnvoll sind. Entstehen soll der Grundentwurf zur Realisierung einer einzügigen Grundschule und eines Hortgebäudes inklusive Freiraumgestaltung. Unter Berücksichtigung städtebaulicher, freiraumplanerischer und mobilitätsbezogener Anforderungen entwickelt cK zwei räumlich-funktionale Nutzungsvarianten im Maßstab 1.000 bis 1.500 inklusive  Grobkostenschätzung nach Din 276. wilm.quass@complangmbh.de

Mit ihrer attraktiven Lage im Naturpark Barnim, der guten Verkehrsanbindung und Nähe zu den Zentren Eberswalde, Bernau und dem Metropolenraum Berlin wächst die Stadt Biesenthal seit Jahren und wird sich auch zukünftig dynamisch weiterentwickeln. Die mit dem Stadtwachstum verbundene Nachfrage an Wohnflächen und Angeboten der sozialen Infrastruktur, vor allem aber die Anforderungen an Natur- und Landschaftspflege sowie Klimaschutz und -anpassung sind Fokusthemen, die im INSEK betrachtet und strategisch geordnet werden – für eine nachhaltige und resiliente Entwicklung der Stadt. ina.zerche@complangmbh.de