Lehre, Forschung und Entwicklung zu Automatisierung, Instandhaltung und Vernetzung von Transportlogistik sollen auf dem RailCampus in Minden zukunftsweisend gebündelt werden. DB Systemtechnik, TH OWL und die Stadt Minden arbeiten im Projekt eng zusammen. Ein städtebaulicher Rahmenplan soll die  Entwicklungsleitplanken des innovativen Forschungs- und Arbeitsstandorts ordnen und klären. cK ist mit dem strategischen Positionierungs- und partnerorientierten Dialogprozess beauftragt. Der RailCampus ist ein Projekt der REGIONALE 2022 in OWL. wilm.quass@complangmbh.de

2023 richtet die Stadt Höxter die NRW-Landesgartenschau aus. Bis dahin soll im Bereich des Weserbogens ein „Archäologie-Park“ zur kulturtouristischen Erschließung der versunkenen mittelalterlichen Stadt Corvey gestaltet werden und ein „Digitaler Show Room“ in der Touristeninformation entstehen. Wie dieser digitale Show Room aussehen, funktionieren soll, welche Informationen wie präsentiert werden sollen, waren Fragestellungen eines Remote-Workshops mit Fachexperten. cK plante Ablauf und Inhalte, organisierte und hostete die Tools. wilm.quass@complangmbh.de