Tempelhof-Schöneberg spricht über Wirtschaftsverkehr

Auf der ersten Regionalkonferenz im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg kamen Mobilitätsanbieter und Unternehmen zusammen, um sich über betriebliches Mobilitätsmanagement, die Elektrifizierung von Unternehmensflotten sowie die Bündelung von Anlieferungen auf der letzten Meile auszutauschen. Ein Pilotprojekt der Initiative „Urbane Logistik Hannover“ wurde vorgestellt. Die Ergebnisse der Regionalkonferenz fließen in ein bezirkliches Wirtschaftsverkehrskonzept ein. cK ist seit Anfang 2019 als GRW-Regionalmanagement für Tempelhof-Schöneberg beauftragt. matthias.vonpopowski@complangmbh.de

Wirtschaftsstandort Berlin und Berliner Umland

Am 4. Dezember 2018 fand die von complan Kommunalberatung konzipierte und organisierte Jahreskonferenz des Kommunalen Nachbarschaftsforums Berlin-Brandenburg (KNF) in Potsdam statt. Zum Thema „Wirtschaftsstandort Berlin und Berliner Umland stärken und gemeinsam entwickeln“ sprachen rd. 120 Teilnehmer*innen in Fachbeiträgen und Arbeitsgruppen über Gewerbeflächen, Wirtschafts- und Lieferverkehre, Fach- und Arbeitskräftesicherung sowie zu Standortkooperationen.
claudia.poetschick@complangmbh.de
ulrike.engelke@complangmbh.de