Der Gebäudekomplex der Berliner Bürgerbräu-Brauerei an der Müggelspree prägt seit 150 Jahren das Ortsbild Berlin-Friedrichshagens. 2010 wurde der Braubetrieb eingestellt. In einem Teil des Komplexes soll ein Quartier mit Mischnutzungen aus Wohnen und Gewerbe umgesetzt werden. Als Ermessungsgrundlage für die Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange in der weiteren Entwicklung des Standortes hat complan Kommunalberatung ein denkmalpflegerisches Gutachten erstellt. Dieses dokumentiert den vorhandenen historischen Bestand in Text, Foto und Kartierungen. Dazu werden intensive Betrachtungen vor Ort mit Erkenntnissen aus der Auswertung bauhistorischer Quellen abgeglichen und verknüpft. Im Ergebnis dient das Gutachten der Ermittlung des Denkmalwertes der im Besitz des Bauherren befindlichen Bereiche. Darüber hinaus wurden Handlungsempfehlungen für eine denkmalverträgliche Entwicklung unter industriehistorischen, städtebaulichen und baukünstlerischen Gesichtspunkten formuliert.
nicola.halder-hass@complangmbh.de
yasmin.katzer@complangmbh.de

Berlin: Betreuung der Berlin Förderprojekte im ECHY

Anlässlich des laufenden Europäischen Kulturerbejahres 2018 hat die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Fördermittel zur Verfügung gestellt. Die Förderprojekte zeigen auf, wo wir das europäische Kulturerbe in Berlin leben, wo es Teil unseres Alltags ist, wie aktuell es ist und welche kulturellen Bezüge wir in Berlin zu Europa haben. cK unterstützt den gesamten Prozess von der Vorbereitung und Durchführung der Jurysitzung, über die Projektumsetzung und das Fördermittelmanagement bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Letzteres in Zusammenarbeit mit Runze & Casper.
nicola.halder-hass@complangmbh.de