Das Kulturhaus Ostblock e. V. lud in Kooperation mit Creative.NRW zur Veranstaltung „CREATIVE.Spaces exploring Good Work“. Über 50 Kreativschaffende und Interessierte trafen sich, um über die Bedeutung guter Zusammen-Arbeit im Allgemeinen und die Zukunftsperspektiven des Kulturhauses Bielefeld im Speziellen zu sprechen. In einer cK-moderierten Podiumsdiskussion sowie zwei Workshops – einer zum Thema Kultur und Stadtentwicklung – kamen die Teilnehmer:innen zu dem Ergebnis, dass politische Allianzen und strategische Projektarbeit essentielle Faktoren für langfristige Perspektive sind. caroline.uhlig@complangmbh.de

2023 richtet die Stadt Höxter die NRW-Landesgartenschau aus. Bis dahin soll im Bereich des Weserbogens ein „Archäologie-Park“ zur kulturtouristischen Erschließung der versunkenen mittelalterlichen Stadt Corvey gestaltet werden und ein „Digitaler Show Room“ in der Touristeninformation entstehen. Wie dieser digitale Show Room aussehen, funktionieren soll, welche Informationen wie präsentiert werden sollen, waren Fragestellungen eines Remote-Workshops mit Fachexperten. cK plante Ablauf und Inhalte, organisierte und hostete die Tools. wilm.quass@complangmbh.de