Rund um Malchow, Wartenberg und Falkenberg vollzieht sich der Übergang von der Metropole zum ländlichen Raum des Regionalparks Barnimer Feldmark. Acht Maßnahmen sollen bis 2023 umgesetzt werden, um das Gebiet zu erschließen, touristisch zu qualifizieren sowie an bestehende touristische Wegestrukturen des Landes Brandenburg anzubinden. cK verantwortet Gesamtsteuerung und GRW-Budget sowie die Begleitung der Einzelmaßnahmen um bedeutsame Orte erlebbar zu machen, Radroutenverbindungen zu verbessern und touristische Angebote zu entwickeln.
birgit.wuerdemann@complangmbh.de

Eichwalde ist ein idyllischer, lebendiger und nachbarschaftlicher Ort. Gute Bedingungen zum Wohnen, Leben und Arbeiten sowie bürgerschaftliches Engagement sind hier selbstverständlich. Um mit diesen Qualitäten dem Wachstum in der Hauptstadtregion gerecht zu werden, hat sich die Gemeinde das Leitbild „Gartenstadt Eichwalde“ gegeben. Es wurde am 29. September 2020 beschlossen. Damit liegt nun ein Orientierungsrahmen für kommunale Entscheidungen vor. cK begleitete Eichwalde bei der Erarbeitung des Leitbildes mit Beteiligungsprozess.
ulrike.engelke@complangmbh.de