Machbarkeitsstudie Regionalpark „Saale-Ilm-Unstrut“

Burgen und Schlösser, Weinanbau und markante Felsformationen bestimmen die Kulturlandschaft in der Saale-Ilm-Unstrut Region. Ein länderübergreifender Regionalpark? Für die Kooperationspartner – Stadt Jena (Auftraggeber), Landkreise und RAGn Weimarer Land, Saale-Holzland (Thüringen), Burgenlandkreis und die RAG Naturpark Saale-Unstrut-Trias (Sachsen-Anhalt) – erarbeitet cK dazu eine Machbarkeitsstudie. Gebietskulisse, Ziele und Themen sowie Organisation und Realisierung werden abgestimmt.
Bild: Kora27 CC-BY-SA-4.0
ulrike.engelke@complangmbh.de