Im brandenburgisch-sächsischen Industriepark Schwarze Pumpe (ISP) sind knapp 120 Unternehmen mit über 4.000 Beschäftigten tätig. Die Voraussetzungen für die Ansiedlung neuer Unternehmen haben sich durch Investitionen in die technische und verkehrliche Infrastruktur weiter verbessert. complan Kommunalberatung wurde vom Zweckverband ISP mit einer Flächen- und Standortanalyse beauftragt, um Empfehlungen für die Entwicklung des Standortes insgesamt sowie zur Entwicklung und zum möglichen Erwerb der freien Flächen zu formulieren.
lena.steinke@complangmbh.de